Aeropress

Die AeroPress ist eine sehr vielseitige Zubereitungsmethode für Kaffee. Die nationalen wie internationalen AeroPress Meisterschaften zeugen von der ungebrochenen Beliebtheit dieses Kaffeebereiters. Damit kannst du sowohl intensive, einem Mokka ähnliche Extrakte sowie aromatische Filterkaffees zubereiten. Bei der Zubereitung schwimmt der Kaffee im Wasser wie bei der French Press, wird anschließend jedoch nicht durch ein Metallsieb, sondern einen Papierfilter gefiltert.

Preis

AeroPress

€35.90

Die AeroPress vereint die Vorzüge der Immersionsbrühung, mit denen des traditionellen Handfilters. Dadurch zauberst du eine Vielzahl von vollmundigen, süßen Kaffeevarianten. Unseren Brew Guide für diese Zubereitungsmethode findest du hier.

Mit der AeroPress brühst du bis zu 250ml Kaffee, je nach Rezept kann man damit aber auch kurze, intensive Extrakte herstellen, ähnlich eines Mokka.

Durch die Kompaktheit und das leichte Gewicht eignet sie sich besonders gut für Reisen. Das widerstandsfähige Material erleichtert die Reinigung von Hand oder im Geschirrspüler. 

In Kombination mit der Handmühle von Rhinowares hast du das perfekte Set für frischen Kaffeegenuss zu Hause oder auf Reisen. Die kompakte Mühle mit Kegelmahlwerk verspricht ein gutes Mahlergebnis für alle Zubereitungsmethoden außer Espresso. Ein treuer Begleiter in allen Lebenslagen.

Mit dabei im Set ist noch unser La Divina Filterkaffee, der in der Aeropress zubereitet besonders viel Spielraum zum Experimentieren lässt.

Produktfeatures Aeropress

Die Packung besteht aus der Aeropress, Rührstab, Portionslöffel, Trichter, Filteraufbewahrer und 350 Micro-Papierfiltern. Alle Kunststoffkomponenten sind natürlich BPA-frei.

- Material: Polipropylen, Gummi (frei von BPA)

- Pflege: Spülmaschinenfest

- Kaffeelöffel mit Füllmengenmarkierungen (8 g und 10 g)

- Stab zum Umrühren

Produktfeatures Rhinowares Handmühle

Das aus Keramik gefertigte Kegelmahlwerk von Rhinoware ist besonders verschleißfest und kann mit klarem Wasser gereinigt werden. Das Spektrum des Mahlgrades reicht von Espresso (fein) bis French Press (grob), was die Mühle zu einem Allrounder macht.

Das Mahlgut ist für die Preisklasse besonders gleichmäßig und der Mahlvorgang dauert nur kurz im Vergleich zu anderen Modellen.

Die gute Haptik, kompakte Größe, einfache Handhabung und Reinigung zeichnen diese Kaffeemühle aus. Egal ob auf Reisen oder im Haushalt, mit der Rhinoware hältst du eine variable, hochwertige Kaffeemühle in Händen.

Material: Edelstahl

Mahlscheiben: Keramik

AeroPress bei Süssmund Kaffee

Aeropress kaufen für Filterkaffee bei Süssmund Kaffee

Kaffeezubereitung mit der AeroPress

Die AeroPress ist ein wahrer Allrounder, mit dem du verschiedene Extrakte zubereiten kannst. Der Mahlgrad, die Kaffeemenge, die Wassermenge sowie die Wassertemperatur wirken sich besonders auf den Geschmack aus.

Je feiner du die Kaffeebohnen mahlst, desto mehr Oberfläche bietet sich dem Wasser für die Extraktion. Das heißt, mit einem feinen Mahlgrad extrahierst du bei gleicher Brühzeit mehr lösliche Stoffe aus dem Kaffee als mit einem groben Mahlgrad. Das Ergebnis ist ein intensiver Geschmack. Ist die Brühzeit jedoch zu lange für den Mahlgrad, kann der Kaffee bitter schmecken.

Bei der Kaffeezubereitung mit der AeroPress hast du besonders viel Spielraum beim Brühverhältnis (Kaffee : Wasser) , da dir damit sowohl kräftige, kurze Extrakte gelingen sowie aromatische Filterkaffees. Äußerst populär wurden sogenannte Rezepte mit Bypass. Dabei wird mit 30-35g Kaffee und einer Wassermenge von rund 100-150g gebrüht und der Extrakt erst danach zusätzlich mit heißen Wasser je nach Geschmack verdünnt.

Die optimale Wassertemperatur hängt auch bei der AeroPress vom Rezept und vor allem von der Kaffeesorte ab. Der Hersteller empfiehlt 80°C, wobei wir je nach Kaffee eine Bandbreite von 80°C bis 94°C empfehlen.

Austrian Aeropress Championship 2015

Aeropress Championships

Aufgrund der großen Popularität haben eingefleischte Fans der AeroPress nationale wie internationale Meisterschaften ins Leben gerufen. Seit der ersten Meisterschaft in Oslo 2008 treten mittlerweile Teilnehmer aus 60 Ländern an dem Wettbewerb an. Dabei steht der Spaß an der Zubereitungsmethode mit innovativen Rezepten im Vordergrund, auf die darauf folgende Feier ist stets Verlass.

Beim Wettbewerb treten immer drei Teilnehmer zeitgleich gegeneinander an und haben fünf Minuten Zeit für die Vorbereitung, die Zubereitung und die Präsentation ihres Rezepts. Im Vergleich zu anderen Meisterschaften wie zum Beispiel dem World Brewers Cup für Filterkaffee bewerten die Juroren nicht mittels Punkteskala, sondern entscheiden sich zeitgleich für die ihrer Meinung nach beste Taste Kaffee. Hart aber fair und in jedem Fall unterhaltsam. Vielleicht wirst auch du zum AeroPress Enthusiasten?

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die AeroPress?

Bei der Kaffeezubereitung mit der AeroPress schwimmt der Kaffee im Wasser wie bei der French Press, wird anschließend jedoch durch einen Papierfilter gedrückt. Dies verleiht dem Filterkaffee einen besonders vollen Geschmack mit viel Körper. Die Aeropress ist also ein hybrider Kaffeebereiter, der die Vorzüge des Immersionsbrühverfahrens und der klassischen Filterkaffeezubereitung mit Papierfilter vereint.

Welche Kaffeebohnen eignen sich am besten für die AeroPress?

Bei der Wahl der Kaffeebohnen sind dir keine Grenzen gesetzt, denn Geschmäcker sind verschieden. Dennoch empfehlen wir helle oder mittlere Röstungen, damit die Röstaromatik die Süße des Kaffees nicht komplett kaschiert. Für Filterkaffees aller Art solltest du aufgrund der höheren Komplexität und der feineren Aromatik zu reinen Arabica Sorten greifen.

Aus welchem Material besteht die AeroPress?

Bei der Entwicklung der AeroPress wurde besonders auf die leichte Handhabung und Mobilität des Kaffeebereiters geachtet. Prinzipiell ist die AeroPress aufgrund des leichten Gewichts und ihrer Kompaktheit perfekt für Reisen, Urlaub oder deinen Büroalltag. Das Material besteht aus Polipropylen, komplett frei von BPA.