Aeropress

Die Aeropress wurde eigentlich für Reisen entwickelt. Durch die kompakte Bauart und den leichten Kunststoff passt sie in jeden Koffer. Das Besondere an der Aeropress ist jedoch nicht nur ihre Beschaffenheit, sondern der Brühvorgang.
Eigentlich handelt es sich um eine Abwandlung der Tauchbrühung (wie bei der French Press). Im Unterschied dazu wird der Kaffee mit einem Kolben durch einen Papierfilter gepresst, anstatt von einem Metallsieb gefiltert.
Dadurch kann man mit der Aeropress vollmundigen Filterkaffee mit viel Körper, aber auch kräftige Mokka ähnliche Extrakte produzieren. Experimentieren lohnt sich!

Parameter

 Kaffeemenge
18 g
Mahlgrad
Mittel
Wassermenge
240 ml
Temperatur
88 –94°C
Brühzeit
2:00–3:00 min

Du benötigst:

Anleitung:

1. Zuerst bringst du das Wasser zum Kochen und wärmst damit die Aeropress vor
Kaffee mit der Aeropress zubereiten

Dann spülst du den Papierfilter mit dem Wasser. Dadurch vermeidest du ungewollten Papiergeschmack.

Aeropress Filter spülen
2.Währenddessen wiegst du den Kaffee ab und mahlst ihn in der Mühle deiner Wahl. Wähle einen mittleren Mahlgrad, ähnlich wie beim Handfilter.

Mario Drin Scale Bohnen abwiegen

Mahlgrad Aeropress

3. Dann leerst du das Wasser aus, schraubst den Filtereinsatz auf den unteren Teil der Aeropress und platzierst sie auf dem Server oder einer Tasse. Leer den gemahlenen Kaffee ein und stell den Server samt Aeropress auf deine Waage.

Aeropress Comandante Hario Drip Scale
4. Nach dem tarieren startest du den Timer und beginnst die gewünschte Wassermenge einzufüllen. Rühre sanft um, damit sich keine Klumpen bilden. 
Kaffee machen mit der Aeropress
Tipp: Beachte, dass sich die Wassertemperatur allein beim Gießen um 3°C - 4°C verringert.
5. Dann setzt du den Kolben auf den unteren Teil der Aeropress auf. 
Aeropress Kolben einsetzen

Dadurch rinnt der Kaffee nicht mehr durch den Papierfilter in die Tasse und extrahiert je nach Rezept 1 - 2 Minuten.

Kaffee machen mit der Aeropress
6. Nach der gewünschten Brühzeit drückst du den Kolben langsam nach unten. Damit presst du den Kaffee durch den Papierfilter. Das Herunterdrücken dauert rund 30 Sekunden. 

Aeropress Kolben runter drücken

Aeropress Kolben runter drücken

Falls du viel Kraft aufwenden musst um den Kolben nach unten zu drücken, ist dein Mahlgrad zu fein. Bist du deutlich schneller als 30 Sekunden, war der Mahlgrad zu grob.

Kaffee aus der Aeropress servieren

Tipp: Für die Reinigung musst du nur den Filteraufsatz abschrauben und den Kaffeesud samt Filter entsorgen. Die Aeropress selbst reinigst du unter fließend warmen Wasser.

Häufig gestellte Fragen

Wodurch zeichnet sich die Kaffeerösterei Süssmund aus?

In unserer Kaffeerösterei am Rande von Wien arbeiten wir mit einem handgemachten Trommelröster aus Griechenland. Bei diesem langsamen Röstverfahren bilden sich komplexere Aromen als beim schnellen, industriellen Röstverfahren mit hohen Temperaturen. Damit die feinen Aromen der Herkunft und Aufbereitung des Kaffees nicht verloren gehen, entwickeln wir für jeden Kaffee ein eigenes Röstprofil. Denn Kaffee besitzt mit 800 möglichen Aromen mehr als Wein, diese wollen wir erlebbar machen.

Was bedeutet Specialty Coffee?

Zentrale Elemente von Specialty Coffee sind eine besonders hohe Qualität des Rohkaffee, eine faire Bezahlung der Kaffeebauern und eine präzise Kaffeeröstung. Diese Eckpfeiler begründen unsere Unternehmensphilosophie und damit unser Geschäftsmodell.

Specialty Coffee ist das Ergebnis aus dem Zusammenspiel von idealem Mikroklima, einer besonderen Bodenbeschaffenheit und größter Sorgfalt bei der Aufbereitung der Kaffeekirschen nach der Ernte. Laut der Specialty Coffee Association (SCA) muss Kaffee auf einer 100-teiligen Skala mehr als 80 Punkte erreichen, um als Specialty Coffee klassifiziert zu werden. In Kombination mit der richtigen Röstung erzeugen diese Kaffeebohnen ein besonderes Geschmackserlebnis.

Wer steht hinter Süssmund Kaffee?

Süssmund Kaffee wurde 2014 von Nikolaus Hartmann gegründet, nachdem er erkannt hatte, dass seine Vision Kaffee der Lage und der Aufbereitung entsprechend schonend zu rösten, Anklang fand. So entschied er sich den Beruf des Architekten ganz an den Nagel zu hängen und sich voll dem Kaffee zu widmen. Ursprünglich aus der Finanzbranche ist Norbert Rieberer seit 2018 Teil von Süssmund. Die Leidenschaft zu besonderem Kaffee, das gemeinsame Verständnis von ethischem Wirtschaften und nachhaltiger Produktion verbindet die beiden.